Designvorschriften

Samenpapier ist etwas ganz Besonderes. Die Beschaffenheit und der Inhalt sind ganz anders als bei normalem Papier. Beim Druck gehen wir deswegen sehr vorsichtig vor. Beim Erstellen der Druckvorlage gilt es ein paar Vorschriften zu beachten. So können wir garantieren, dass dein Motiv in voller Pracht und wie von dir gewünscht zu sehen ist. Hier sind die wichtigsten Richtlinien für deine Druckvorlage:

Unsere Drucker nutzen keine Farbcodes (CMYK – RGB – Hex). Die Drucker imitieren die Farbe der Druckvorlage. Wir wissen, dass das Corporate Design bei Geschäftsdrucksachen ein zentrales Element ist. Deshalb bemühen wir uns sehr, das Ergebnis so nah wie möglich an eure Farbvorgaben zu bringen. Wir bitten dennoch um Verständnis, falls es zu Abweichungen kommen sollte. Bitte bestellt euch (vorab) einen Probedruck zu eurer Bestellung um den Druck mit eurem Corporate Design abzugleichen.

Samenpapier ist nicht reinweiß. Es kann daher zu Farbabweichungen kommen. Obwohl unsere Drucker speziell angepasst wurden, können wir Farbabweichungen beim Endprodukt nicht ganz ausschließen. Growingpaper ist ein reines Naturprodukt: Die Abweichungen lassen sich auf seine leicht gräulich/ beige Eigenfarbe zurückzuführen. 

Samenpapier kann nicht Vollflächig bedruckt werden. Wir bedrucken max. 40% des gewählten Formats!

Bestelle dir unser Musterset um die Beschaffenheit von Samenpapier besser zu verstehen.

Bei Fragen zu deiner Motivwahl helfen wir dir gerne weiter (Kontakt, FAQs).

Dateien können als eins der folgenden Formate bei uns angeliefert werden:

  • .pdf Datei
  • .png Datei
  • .jpeg Datei

Andere Dateitypen können wir leider nicht verarbeiten. 

So erstellst du die richtige Druckvorlage:

  • Lege ein Format in den Abmessungen deines Wunschformates an. Beispiel: Ein A6-Format hat eine Abmessung von 105 x 148 mm. 
  • Platziere alle Elemente mit einem Abstand von 8 mm zum Rand
    Platziere das gesamte Motiv (alle Elemente wie Text, Illustrationen, Bilder, etc.) mindestens 8 mm von der Schnittlinie entfernt (siehe Bildanleitung).
  • Lade dein Design als .png, .jpeg, .pdf runterOhne Schnittlinien!

Du hast noch Fragen? Wir helfen dir gerne weiter (Kontakt, FAQs).

Design: randabfallend / mit Beschnitt

So erstellst du die richtige Druckvorlage:

  • Lege ein Format in den Abmessungen deines Wunschformates an. Beispiel: Ein A6-Format hat eine Abmessung von 105 x 148 mm. 
  • Vergrößer das gesamte Format rundherum um 5 mm! Beispiel: Ein A6-Format hat eine Abmessung von 105 x 148 mm. Diese Abmessung wird nun zu 115 x 158 mm. 
  • Markiere dir zur Hilfe nun in deiner Datei die Schnittlinien deines Formats. Beispiel: Bei einem A6-Format wird das Papier in diesen Maßen zurechtgeschnitten: 105 x 148 mm. 
  • Platziere nun alle Elemente deines Motives, die Bündig zur Schnittlinie liegen sollen. Achte darauf, dass die Elemente, die bis zur Schnittlinie gehen sollen nun in deiner Datei über die Schnittlinie hinauslaufen! Siehe Bildanleitung - Schritt 1
  • Platziere nun alle Elemente deines Motives, die nicht Bündig zur Schnittlinie liegen sollen. Platziere alle Elemente, die nicht bündig zum Rand abschließen sollen mindestens 8 mm von der Schnittlinie. Siehe Bildanleitung - Schritt 2

Du hast noch Fragen? Wir helfen dir gerne weiter (Kontakt, FAQs).

Nicht jeder hat einen grünen Daumen. Deswegen haben wir extra eine Anleitungen zum richtigen Einpflanzen des Samenpapiers erstellt. Nutze diese, damit der Empfänger genau weiß, wie er sein Papier zum Blühen bringt. Hier geht es zur Einpflanzanleitung.

Erklärung herunterladen (für weitere Optionen nach links ziehen):
  • QR - Codes - QR Codes sind gut lesbar auf Samenpapier. Bitte halte aber eine Mindestgröße von 2,5 cm ein.
  • Beidseitiger Druck ist nicht immer möglich
    Das 80 Gramm Papier ist eher dünn und ähnelt dem normalen Kopierpapier. Dadurch, dass es so dünn ist, lässt es Farbe teilweise durchscheinen. Daher bedrucken wir dieses Papier nicht beidseitig. Wähle das 250 Gramm Papier für einen beidseitigen Druck.
  • Die richtige Farbwahl
    Helle Farben können schwer zu lesen sein. Wir raten davon ab, Text in hellen Pastelltönen zu verwenden. Zum Beispiel hellgelb, hellgrün und hellrosa.
  • Die richtige Schriftart
    Die gewählte Schriftart sollte nicht zu klein oder zu schmal sein. Dies kann die Lesbarkeit stark einschränken.

Du hast noch Fragen? Wir helfen dir gerne weiter (Kontakt, FAQs).

Jetzt bestellen

Gestalte dein eigenes Motiv oder bestelle direkt aus unserem Shop!

Motiv selber gestalten Im Shop stöbern